Fachbereich 5

Biologie


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Hauptgebäude Biologie - Rückseite

Universität Osnabrück - Biologie

Die Arbeitsgruppen der Biologie decken das gesamte Spektrum der modernen Biologie ab. Studentinnen und Studenten sind dabei über Bachelor und Masterstudiengänge eingebunden.

 

SFB Internationale Konferenz

Der Sonderforschungsbereich SFB944 veranstaltet eine internationale Konferenz zum Thema "Zelluläre Mikrokompartimente und ihre Physiologie in der Organellen- und Zellfunktion"

Corona-Schnelltest jetzt auch am Campus Westerberg

Ab sofort können sich Bürgerinnen und Bürger auch auf dem Uni-Campus kostenlos auf das Corona-Virus testen lassen. Die zwei neuen Testzentren befinden sich vor der Mensa am Schlossgarten und auf dem Campus Westerberg vor dem geschlossenen Allgemeinen Verfügungszentrum (AVZ). Beide Zentren sind montags bis freitags von 8 bis 16 Uhr und samstags von 9 bis 14 Uhr geöffnet. Sie können mit und ohne Termin besucht werden.

Informationen zum Corona-Virus

Im Wintersemester 2021/22 ist die Präsenzlehre weitgehend wieder möglich. Ausführliche Informationen finden Sie hier: Aktuelle Maßnahmen.

Topinformationen

Mehr Biodiversität in der Landwirtschaft

Zur Bekämpfung von Unkraut werden häufig Herbizide eingesetzt. Zwar sichern sie der Landwirtschaft hohe Erträge, tragen jedoch ebenso zum Artenrückgang bei. Im Projekt „Selektives Unkraut- und Beikrautmanagement mit Hilfe Künstlicher Intelligenz (CognitiveWeeding)“ wird unter Beteiligung der Universität und Hochschule Osnabrück das Schadpotential dieser Pflanzen näher untersucht.

Pärchenbeziehung ist meist von Vorteil für Bakterien

Ökologen der Uni Osnabrück untersuchen Teamwork in der Natur.

Die MS Wissenschaft kommt in die Region!

Mit an Bord: Die Uni Osnabrück! Im Wissenschaftsjahr 2020/21 macht das schwimmende Science Center "MS Wissenschaft" ab dem 2. Juli unter anderem in Hannover, Minden, Bremen, Oldenburg und Meppen fest. In der Mitmach-Ausstellung unter Deck zum Thema Bioökonomie ist auch ein Exponat von Biologiedidaktiker Dr. Florian Fiebelkorn und seinem Forschungsteam über die Akzeptanz von Insekten und In-vitro-Fleisch als Nahrungsmittel der Zukunft dabei. Der Eintritt in die Ausstellung ist frei, der Zugang ist nur mit vorheriger Buchung möglich.

Rettung heimischer Biodiversität: das nationale Wildpflanzenschutzprojekt WIPs.De

Der Botanische Garten der Universität Osnabrück setzt sich für den Erhalt von Wildpflanzenarten mit einer Kombination von Saatgutgenbanken, Erhaltungskulturen sowie Wiederansiedlungsmaßnahmen ein. Dazu hat der NDR eine Reportage gesendet:
Sendung: Hallo Niedersachsen 13.6.2021 19.30 Uhr
3 Min, verfügbar bis 13.6.2022

Neues High-End-Transmissionselektronenmikroskop für die Strukturbiologie

3 Millionen Euro für Spitzenforschung an der Universität Osnabrück.

14. April 2021

UOS life

UOS life - hier kommen Sie zum Magazin und Blog des Fachbereichs Biologie