Fachbereich 5

Biologie


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Foto sev

Universität Osnabrück - Biologie

Die Osnabrücker Biologie bietet Bachelor- und Master-Studiengänge für Ein-Fach-Studierende (»Biowissenschaften«) und für Zwei-Fächer-Studierende («Gymnasium/LBS/GHR«) an. Details finden Sie über die obere Menüleiste unter »Lehre«.
Die Arbeitsgruppen decken das gesamte Spektrum der modernen Biologie ab. Weitere Informationen in den durchschaltbaren »Teasern« oben sowie über die Menüleiste.  Personalbestand und Lehrveranstaltungen unter Arbeitsgruppe/MitarbeiterInnen.

Lernen durch Experimentieren! Das Schülerlabor »Explain-OS« feiert mit seinem 10 000. Schüler Jubiläum

Der Fachbereich Biologie/Chemie der Universität Osnabrück betreibt seit 2008 das experimentelle Lehr-Lernlabor »Explain-OS«. Dort können Schülerinnen und Schüler ab der 10. Klasse Biologie experimentell erfahren und gleichzeitig erste Kontakte zur Universität knüpfen.

»Biologie ist eine experimentelle Wissenschaft. Schulen fällt es jedoch oft sehr schwer, diesen Aspekt im Unterricht zu vermitteln, da in vielen Fällen keine geeignete Ausstattung zur Durchführung moderner biologischer Experimente vorhanden ist. Diese Defizite können durch den Besuch von außerschulischen Lernstandorten wie einem Schülerlabor ausgeglichen werden«, so der wissenschaftliche Leiter der Einrichtung, Dr. Knut Jahreis.

Mittlerweile nutzen daher pro Jahr etwa 1.600 Schülerinnen und Schüler aus ganz Niedersachen, Bremerhaven und aus Teilen Nordrhein-Westfalens die vielfältigen Angebote des Schülerlabors. In den fast 10 Jahren seiner Existenz hat das »Explain-OS« ein Kooperationsnetzwerk geknüpft, das die Universität mit fast 70 Gymnasien verbindet. Kurz vor den Sommerferien konnte jetzt bei einem Besuch der Klasse 10B des Gymnasiums Bad Iburg die 10000. Teilnehmerin begrüßt werden.

Eine wichtige Funktion des »Explain-OS« ist die moderne, experimentelle Ausbildung der Lehramtskandidaten im Fach Biologie. Seit 2008 wurden mehr als 70 Bachelor- und 28 Masterarbeiten angefertigt, die direkt oder indirekt durch das Schülerlabor Unterstützung fanden. In vielen dieser Abschlussarbeiten werden Themen aus aktuellen Forschungsgebieten von den Studierenden für Schülerinnen und Schüler experimentell erfahrbar gemacht und didaktisch anschaulich aufbereitet. Daher bietet das »Explain-OS« eine für seine Größe vergleichsweise hohe Anzahl an Experimenten zu sehr unterschiedlichen biologischen Themenbereichen.

Auf Anfrage werden darüber hinaus immer wieder Lehrerfortbildungen angeboten. Die Inhalte der Fortbildung richten sich dabei nach den Wünschen der Lehrer. Ferner beteiligt sich das »Explain-OS« seit acht Jahren an der durch die Universität und die Hochschule unterstützten Osnabrücker Herbstakademie. Schließlich bildet das Schülerlabor eine wichtige Grundlage für ein DAAD-gefördertes Kooperationsprojekt zum Thema Biodiversität mit der „Universidad de Cuenca“ in Ecuador. In diesem Zusammenhang wurden bereits zwei mehrwöchige internationale Summerschools im Schülerlabor durchgeführt.
Durch die vielfältigen Aktivitäten hat sich das »Explain-OS« als wichtiger Bestandteil des Fachbereichs Biologie/Chemie etabliert.

Topinformationen

Die erste Osnabrücker Campusnacht am Samstag, 10. Juni 2017 ist vorbei.

 

Das große Engagement der Veranstalterinnen und Veranstalter wurde durch reges Interesse seitens der Öffentlichkeit belohnt. Die Informationsstände, Kurzvorlesungen und "Gruppenpraktika" wurden sehr gut angenommen.

 

Ein erfolgreiches Ereignis für alle Beteiligten! Wir freuen uns auf künftige Campusnächte.