Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Biologie - Universität Osnabrück

Herzlich Willkommen auf den Seiten der Biologie an der Universität Osnabrück! Unsere Forschungsaktivitäten umfassen eine große Bandbreite biologischer Disziplinen. Unser Studienangebot beinhaltet sowohl forschungs- als auch lehramtsorientierte Studiengänge, in denen Grundlagen aus dem gesamten Spektrum der Biologie vermittelt werden.

Informationen zur Corona-Lage

Corona und Lehre

Ausführliche Informationen zu den aktuellen Corona-Maßnahmen finden Sie hier: Aktuelle Maßnahmen.

Topinformationen

Preise für gute Lehre: Zwei Nominierte aus der Osnabrücker Biologie

22.06.2022

Wie gut wird Forschung in die Lehrveranstaltungen integriert? Werden moderne Medien sinnvoll eingesetzt? Wie steht es um Feedback und Betreuung? Das sind einige der Kriterien für die Vergabe der Hans Mühlenhoff-Preise für gute akademische Lehre. Mit Prof. Dr. Katia Cosentino und Dr. Florian Fiebelkorn fanden sich in diesem Jahr gleich zwei Angehörige der Osnabrücker Biologie unter den Nominierten.

Fliegen mit vier Flügeln – und vier Flügelherzen

15.06.2022

Wie viele Flügel hat eigentlich eine Fliege? Ihre Zugehörigkeit zur Ordnung der „Zweiflügler - Diptera“ verrät es – nämlich zwei. Doch es gibt Ausnahmen: Eine Mutation in einem bestimmten Gen kann dazu führen, dass Fliegen ein zusätzliches Flügelpaar ausbilden. Wie sich diese anatomische Besonderheit entwickelt, haben Forschende der Osnabrücker Biologie im Rahmen einer aktuellen Studie untersucht.

Campusleben: Neue Sitzgelegenheiten unter freiem Himmel

08.06.2022

Die Aufenthaltsmöglichkeiten für Studierende und Mitarbeitende im Bereich des Biologiegebäudes 35 sind jüngst erweitert worden: Im begrünten Innenhof finden sich nun sechs bequeme Holzmöbel. Zugänglich ist der Bereich durch die Glastüren im Foyer, die im Sommerhalbjahr bis zum frühen Nachmittag geöffnet sein werden.

Seeadlern auf der Spur: Exkursion der AG Zoologie an den Gülper See

29.04.2022

Seeadler gehören zu den größten Prädatoren Europas mit einer Flügelspannweite von bis zu 230 Zentimetern. Als Standvögel verbleiben die Adler ganzjährig in ihrem Revier und jagen Karpfen, Feldhasen, Blässhühner oder Graugänse. Während einer Exkursion mit der Arbeitsgruppe Zoologie-Entwicklungsbiologie konnten Osnabrücker Biologiestudierende nun mehr als zwanzig Exemplare der beeindruckenden Tiere beobachten.

Symbolbild Termine, © Wellndorfer Design, stock.adobe.com

Termine

Vortrag von Peter Soba
Titel: "Of flies and men: Neuronal network development, maintenance and function"
Termin: 07.07.2022 - 14:15
Ort: CellNanOs 38/201

Alle Termine

Ein Stapel Zeitungen auf einem Laptop © photokozyr | stock.adobe.com

Publikationen

Mildner et. al. (2022) Histochem Cell Biol. online
Althoff et. al. (2022) Front Plant Sci. 23;13:909327
Elpers et. al. (2022) Methods Mol Biol. 2427:167-175

Alle Publikationen

Nützliche Links

Unsere Forschung

Unser Forschungsprofil umfasst eine große Bandbreite biologischer Disziplinen. Hier finden Sie eine Übersicht der unterschiedlichen Arbeitsgruppen.

Unser Studienangebot

Unser Studienangebot beinhaltet sowohl forschungs- als auch lehramtsorientierte Studiengänge, in denen Grundlagen aus dem gesamten Spektrum der Biologie vermittelt werden.

Wissensforum

Im Rahmen des "Osnabrücker Wissensforums" beontworten Forschende der Universität Fragen interessierter Bürgerinnen und Bürger. Regelmäßig sind dabei auch Lehrende der Osnabrücker Biologie vertreten.

Universität & Schule

Die Osnabrücker Biologie unterstützt seit vielen Jahren Schulen bei der Gestaltung eines modernen Biologieunterrichts mit den beiden Projekten "Explain-OS" und "NaT-Working-OS".